Suche
Close this search box.

Kreisparteitag (07.12.2022) – Themen, Projekte und zwei Neue im Vorstand

In der weihnachtlich dekorierten H50 fand der letzte Kreisparteitag des KV Region Hannover im Jahr 2022 statt - mit Neuwahlen und neuen Themen
2022 12 07 kreisparteitag

Es ist der erste Mittwoch im Monat – sprich Zeit für einen neuen Kreisparteitag derBasis in Hannover. Vor, während und nach der Themenarbeit gab es wie immer ausreichend Zeit für gute Gespräche und zum Netzwerken, dieses Mal mit leckeren Lebkuchen und heißem Tee!

Leider fanden sich nur knapp 15 Mitglieder ein, aber das hielt uns nicht davon ab, konkrete neue Projekte anzustoßen. Zunächst galt es wieder, Vorstandsposten neu zu besetzen. Leider hat uns Heike, unsere Säule der Freiheit, verlassen. Ein herber Verlust für unseren Kreis, da sie eine der Aktivsten in unserer Runde war! Lieben Dank an dieser Stelle, liebe Heike, für Deinen so wichtigen und unermüdlichen Einsatz für den KV Region Hannover! Wir hoffen, es ist kein Abschied für immer!
Als Nachfolger und somit neue Säule der Freiheit wurde einstimmig Carsten Meyer gewählt. Und wir haben auch einen neuen Schriftführer, ebenfalls einstimmig gewählt, Gernot Busse. Lieben Dank an die Beiden für Ihr Engagement und herzlich Willkommen im Vorstand – auf gutes Gelingen!

Themen des Abends waren neben Parteiinterna natürlich auch neue Projektideen und somit Planungen für dieBasis-Aktivitäten im neuen Jahr.

So kommt aus Neustadt a.R. der Vorschlag, mittels Crowd-Funding konkret dieBasis Mitglieder in ihren rechtlichen Auseinandersetzungen mit Behörden/Institutionen etc. zu unterstützen. Gemeinsam lassen sich vielleicht Musterprozesse gewinnen und somit wieder gerechtere und bessere politische und Lebens-Rahmenbedingungen durchsetzen.

Desweiteren liegt die Anfrage der Initiative Leuchtturm ARD vor, Medien-Mahnwachen vor dem NDR-Rundfunkhaus zu organisieren und somit ein Zeichen für Ehrlichkeit und Unabhängigkeit in unseren Medien zu setzen. Es gilt mit den öffentlich-rechtlichen Medien und den Menschen vor Ort in den Dialog zu gehen und über eine mutige
und starke Vierte Säule der Gewaltenteilung zu diskutieren. 

Im Januar soll zudem unser nächstes Beschlussthema, die Positionierung des KV zur Naturheilkunde, konsensiert werden. Hierzu gilt es noch Positionen von betroffenen Mitgliedern einzuholen. In der Nextcloud ist innerhalb unseres KV ein Themenordner hierfür eingerichtet “KV_Politische-Themenarbeit_Beschlüsse” – “2022-11_Alternativmedizin”. Hier findet sich bereits ein Dokument mit Vorschlägen für unseren nächsten KV-Beschluss hierzu (“Vorschläge für KV-Beschlüsse.md”). Jedes Mitglied ist aufgerufen, die eigenen Ideen dort zu ergänzen und vielleicht auch wichtige Hintergrundinformationen zur Thematik für alle dort zu hinterlegen.
Passend zum Thema gibt es aktuell eine Online-Petition, an der Befürworter dringend teilnehmen sollten:
https://www.openpetition.de/petition/online/naturheilverfahren-und-schulmedizin-gleiches-recht-auf-leistungserstattung-durch-die-krankenkassen

Last but not least die Bitte an alle Mitglieder des KVs sich an der Themenarbeit im neuen Jahr zu beteiligen. Wir alle sind in die Partei eingetreten, damit sich die politischen Rahmenbedingungen in unserem Land ändern. Das können wir nur erreichen, wenn wir öffentlich mehr in Erscheinung treten und die Menschen unsere Positionen besser verstehen. Hierzu brauchen wir möglichst viele Aktive! Wer nicht in Projektteams oder AGs mitarbeiten kann oder möchte, hat auch die Möglichkeit auf unserer Website im News-Bereich seine Meinung oder wichtige Informationen kundzutun. 
Beiträge bitte per E-Mail an Nicola Stobbe, web@diebasis-hannover.de

 

Kontakt zum Kreisverband

conny weituschat

co-w-orte

Pointierte Gedichte aus dem Widerstand ... zum Aufwachen und Nachdenken.
Regelmäßig vorgetragen auf den Leuchtturm-ARD-Mahnwachen! Zu Hören bei YouTube

Weitere Beiträge

News abonnieren

Erhalte einmal monatlich ein News-Update mit aktuellen Infos von und aus dem dieBasis Kreisverband Region Hannover